Karneval 2020

Am 20.020.2020 war es endlich so weit.

Der Musikverein startete ins Karnevalswochenende.

Doch um sich auf die Karnevalstage einzustimmen ging es eine Woche vorher nach Köln. Dort zogen wir von Kneipe zu Kneipe und begeisterten das Publikum mit Liedern wie «Cordula Grün» oder «Kölsch statt Käsch», um nur eine Auswahl zu nennen. Somit konnte das Karnevalswochenende starten. An Schwerdonnerstag hatten wir unseren 1. offiziellen Auftritt. An diesem Abend waren wir der Auftakt zur Möhnensitzung in Leutesdorf und marschierten mit den Weinhexen ein. Nach ein paar Stimmungslieder durften wir auch den Einmarsch für das Leutesdorfer Prinzenpaar spielen. Nach einer kurzen Verschnaufpause ging es dann am Samstag weiter. Diesmal spielten wir im Swisstal/ Miel. Bevor es richtig losging, holten wir das Dreigestirn ab und begleiteten diese zum Aufstellungsort des Umzuges. Nach dem dies erledigt war, konnte es mit dem Umzug losgehen. In einem gemütlichen Tempo marschierten wir durch Miel und gaben unsere Lieder zum Besten. Im Anschluss zogen wir gemeinsam in die Festhalle ein, um dort noch ein paar «Kölschknaller» zu spielen. Am nächsten Morgen trafen wir uns in den Morgenstunden, um die «KG Mir Hale Pohl» bei ihrem Rathaussturm zu unterstützen. Dazu mussten wir erst das Prinzenpaar abholen. Denn ohne KG-Oberhaupt und ohne Schlüssel hätte der Rathaussturm nicht stattfinden können. Nach dem dies erfolgreich gemeistert wurde, ging es auf direktem Weg zum Rathaus, um gemeinsam zu stürmen. Auch hier gaben wir das ein oder andere Lied zum Besten und marschierten im Anschluss mit der KG durch Leutesdorf. Der erste Teil des Tages war geschafft. Am Nachmittag unterstützen wir den Leutesdorfer Festumzug. Ein Highlight des Tages war unter anderem unser Auftritt bei der «After Zuch Party» in Leutesdorf. Mit Liedern wie «Stimmung Querbeet» oder «Kölsche Jung» brachten wir die Jecken im Saal auf Hochtouren.  Ein langer und erfolgreicher Tag lag nun hinter uns. Aber zum Ausruhen gab es nicht viel Zeit, denn schon am nächsten Tag kamen wir wieder zusammen und spielten am Rosenmontag in Andernach mit. Am Veilchendienstag stand für uns unser letzter Karnevalsumzug für dieses Jahr auf dem Programm. Diesmal ging es nach Mendig.  Eine besondere Ehre kam auf uns zu, denn wir durften direkt vor dem Mendiger Prinzenpaar spielen.