Ostermontagswanderung

Freunde und Aktive Mitglieder des Musikverein Blau- Weiss Leutesdorf trafen sich am Ostermontag um 10:00 Uhr am Vereinsheim zur alljährlichen Wanderung. Ein richtig unspektakulärer Termin entpuppte sich als wahres Hight-Light. Alle die nicht dabei waren sollten sich zu recht ärgern. Bis zum Forsthof war noch alles prima und eigentlich wie immer. Bis auf den Bollerwagen den Flo und Kevin voller Bier geladen hatten und an der Ruine vorbei zogen wie Ritter im Mittelalter ihre Kanone. Aber im Forsthof gestärkt kannte Hans eine Abkürzung quer Feld ein. Die Kanoniere bekammen hier ihre ersten Probleme. Dann ein Waldstück und die anschließenden Wege talwärts die zuletzt die französischen Truppen nach dem zweiten Weltkrieg gelaufen waren. Über Bäume, unter Bäumen, zwischen Bäumen, neben Bäumen und alles mit Bollerwagen. Ein echtes Erlebnis für jung und alt. Hans wir danken dir!!!!

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder